Hexenbackbuch


Hexenbackbuch

Auf Lager
Lieferzeit: 4 - 5 Werktage

5,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hexenbackbuch

(gebundene Ausgabe)

Knusper, Knusper, Knaäuschen

Trete ein in die Backstube des verhexten Lebkuchenhauses, auf dass dir verborgenes Wissen offenbar werde, von dem elende Unwissende nur träumen!

Dies Kleinod soll dich in die Geheimnisse süßester Verführungen einweihen.

Jeder kennt die unwiderstehliche Versuchung, die einem Lebkuchenhaus innewohnt, erbaut einzig und allein zu dem Zweck, jeden in seinen Bann zu ziehen, und ins Verderben zu stürzen! Die perfidesten Rezepturen für allerlei Kuchen und Torten sollen deiner Hexerei dienlich sein.

Verführerisches Kleingebäck möge dir helfen, zu verzaubern und zu verlocken, wonach du trachtest.

Auch raffinierte Brotrezepturen und begehrenswertes, herzhaftes Backwerk mögen dir deinen verhexten Weg ebnen. Du wirst in diesem Buch zu jedem Anlass die rechte Rezeptur finden, die eine Hexe benötigt, um auch die finstersten Pläne zu vollenden!

Viel niederträchtige Freude und Erfolg!

 

Badischer Zwetschgenkuchen

(Rezeptbeispiel von Seite 69)

 

Zutaten für 18 Stück

½ Würfel Hefe

250 ml Milch

100 g Zucker

50 g Butter

½ TL Salz

Fett für die Form

5 Zwiebäcke

1 ½ kg Zwetschgen

 

  1. Aus Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Butter und Salz einen Hefeteig bereiten, gut durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 – 40 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig nochmals durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.
  2. Zwiebäcke zerbröseln und auf den Teig streuen. Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln und möglichst dicht dachziegelartig auf den Teig setzen. Zwetschgenkuchen im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen.
Diese Kategorie durchsuchen: Kochbücher